Erweiterte – Tag 14

2 Wochen geschafft…

Nach dem heutigen Tag hab ich bereits 14 Tage der HCG-Diät geschafft. Erneut hat mich die Waage liebevoll belohnt mit minus 300 Gramm.

Ich bin total stolz dieses Wochenende eigentlich nicht wirklich gesündigt zu haben und einigen Versuchungen wiederstanden zu haben. Die waren nämlich nicht ohne.

Miesmuscheln erweiterte HCG

  • Morgens hatten wir Frühstücks-Gäste. Für mich jedoch dennoch nur zwei Scheiben kurkonformes Brot mit Hüttenkäse und Lachsschinken. Dazu ein Ei. Und auch einen Kaffee hab ich mir gegönnt.
  • Mittags waren wir bei den Schwiegereltern eingeladen. Dort gab’s für mich nur Tee, dem angebotenen Kuchen widerstanden ich und mein Schatz tapfer. Schlimmer als den verschmähten Kuchen fand ich allerdings die Süßigkeiten meiner Kinder. Zu Halloween gab’s von allen Seiten Gummibärchen und Schokolade. Für Kinderriegel bzw. Ü-Eier würde ich normalerweise töten und die zwei Racker halten sie mir ständig und überall unter die Nase… Echt jetzt? Ihr seid fies.
  • Nachmittags war noch einmal Kaffeebesuch da. Es gab wieder mal Kaffee für mich (den gönn ich mir in Zukunft einfach immer mal wieder… rechne halt nur die Milch an und Süßstoff kommt trotz Kur rein.) Wieder gab’s Käsekuchen. Auf die Lebkuchen und mitgebrachten Teilchen mussten wir ja verzichten. Aber es war wirklich ok. Ich komm damit gut klar.
  • Abends machten wir uns Miesmuscheln. Eigentlich eine meiner Leibspeisen. Diesmal aber waren sie nicht so wirklich mein Geschmack. Zu wabbelig und schmeckten auch nicht so dolle. Das ganze dann auch noch ohne Baguette… nicht mein Ding. Nach der Hälfte des Tellers gab ich auf und ließ mich noch ein letztes Mal zu Suppe und einem Leberknödel hinreißen. Danach war ich babbsatt und glücklich 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.