Erweiterte – Tag 16

Die Sünde war es allemalt wert!

Heute morgen waren es sagenhafte 600 Gramm weniger – na da war der Glühwein wohl doch nicht so schlimm 🙂

Bezüglich des heutigen Tages hatte ich so Tendenzen was das Essen betrifft ja schon morgens geahnt… Heute war ein Feiertag und so gab es seit langem mal wieder ein paar Essen außerhalb des einfachen Büroalltags. Mehr Essen als gedacht.

  • Zum Frühstück mein Lachsschinken-Hüttenkäse-Eiweißbrot mit einem halben Ei (den Rest hat mir die Kleine geklaut), dazu ein Kaffee mit Vollmilch (die andere war zu, ich nehm es im Augenblick echt nicht so genau)
  • Mittagessen fiel bis auf einen Apfel aus. Während wir nach einem Spielplatznachmittag im McDonalds einkehrten und Kinder, Mann und eine Freundin kräftig zugriffen, gab’s für mich genau 1 Chicken Nugget mit 2 Pommes (die konnte ich mir nicht verkneifen) und einen Latte Macchiato.
  • Am Abend sind wir mit Freunden zum Essen. Da ich es mit der Diät im Augenblick nur noch soweit ernst nehme, dass ich versuche auf unter 1.000 kcal (an normalen Tagen ohne Versuchungen circa 700 kcal) zu bleiben durfte es dann am Abend auch ein Cordon Bleu sein. Die Pommes gab ich dem Sohnemann, die Reste dessen landeten am Ende aber wieder bei mir :).
  • Der Cappucchino nach dem Essen war mir dann fast zu viel.

Ich fühlte mich nach dem Essen fast zu voll muss ich sagen. Das nächste Mal werde ich ein großes Stück des Fleisches abgeben oder eine Kinderportion bestellen. Ich bin es echt nicht mehr gewohnt so große Mengen zu essen.

Gut so!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.